Vorstellung

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/f138632560itg0zwu6nx.jpg


Ich möchte mich etwas vorstellen. Ich heiße Diana Ronneburg, und bin 49 Jahre alt Ich züchte nun schon über 15 Jahre die süßen Bolonka Zwetna, mit viel Freude und Liebe. Am Anfang nur als Hobby, seit Juli 2007 beruflich. Ich helfe den Bolonkas Muttis bei der Geburt, damit Sie es leichter haben und die Welpen gesund auf die Welt kommen. Ich kümmere mich um die Pflege und Fütterung der Hunde und natürlich darum, dass die kleinen Welpen ein liebevolles neues Zuhause bekommen. Meine Bolonkas leben in einen großen 4 Familien Haus und haben 2 Wohnung nur für sich, wo sie viel Platz zum herum tollen haben, auch haben wir einen großen Garten und ein paar Meter weiter, gibt es viel Wald, Felder und Wiese, wo wir bei schönen Wetter sehr gern und oft Spazieren gehen. Die Welpen werden von mir in ihrer ersten Lebensphase liebevoll betreut. Jeder Welpe liegt mir am Herzen und ich nehmen mir sehr viel Zeit, damit die kleinen gut aufwachsen und angstlos im neuen zuhause gehen können. Ich gebe die Welpen im Alter ab der 8 Wochen ab. Sie sind dann 3 Fach entwurmt. Außerdem bekommt ihr Liebling, natürlich sein Plüschtier und ein kleines Tüchlein mit, wegen dem Geruch, damit er in seinem neuen Zuhause nicht so schwer hat. Dann bekommt er eine CD, mit all die Fotos vom ersten Tag bis zur Abgabe mit. Jede Woche mache ich Fotos von den Welpen. Selbstverständlich stehe ich auch nach dem Kauf bei Fragen und Problemen gern zur Verfügung, solange Sie einen Bolonka von mir haben, bin ich auch für Sie da und gebe gerne Ratschläge und Tips. Ich sage immer, ich bin zwar keine Tierarzt, aber da wo ich helfen kann, helfe ich gerne. Wer auch Lust hat, kann sich auch gerne auch in unsere Bolonkagruppe auf Facebook (bolonka zwetna bayern Gruppe) kommen, bitte mich anschreiben, damit ich weiß, wer ihr seit, denn ich lasse nicht jeden in der Gruppe rein. Die Gruppe  ist eine Info- Austauschgruppe, auch kann man viele Tips und Ratschläge holen und sich auch mit anderen Bolli's Besitzer zum spazieren gehen Treffen. Wir haben auch einmal im Jahr ein Bolonkatreffen, wer Interesse hat, kann gerne vorbei kommen. Infos dazu gibt es immer rechtzeitig auf meine Homepage und auf Facebook (Bolonkatreffen).


Wieso züchte ich nur ohne Papiere.:


Da wir nicht möchten, dass die kleinen Ausstellungstücke werden oder zur Zucht weiter genommen werden. Wir möchten, dass die kleinen in liebevolle Familien kommen, wo andere auch ihre Freude an den kleinen süßen Schmusehunde haben, außerdem sind die Bolonkas ohne Papiere preisgünstiger und so können sich auch Leute, mit kleinem Geldbeutel diese Hunde leisten. Bolonka's sind außerdem International noch keine anerkannte Hunderasse. Meine Aufzucht wurde vom Amtstierarzt / Veterinäramt nach §11 Tierschutzgesetz abgenommen und genehmigt und unterliegt regelmäßiger Kontrolle. Sachkundeprüfung wurde von mir abgelegt.


 Meine Zucht ist gewerblich angemeldet.


Copyright by   |  CMS powered by webSPELL.org Society Edition  |  XHTML 1.0 & CSS 2.1 valid W3C standards  |   RSS Feed